AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Fachbegriffe im Überblick

Baugewerbe

Das Baugewerbe (handwerkliche Baubetriebe, die Mitglied der Handwerkskammer sind) und die Bauindustrie (mittelständische und große Bauunternehmen, die Mitglied der Industrie- und Handelskammer sind) bilden die Bauwirtschaft. Die Bauwirtschaft ist ein Wirtschaftszweig, der Planungs- und Ausführungsleistungen aller Art erbringt, die zur Errichtung von Bauwerken dienen. Nicht zur Bauwirtschaft zählen die Baustoffindustrie, Baubehörden und Bauträgergesellschaften.

Die Beschäftigten des Baugewerbes sind stärker den Gesundheitsgefahren ausgesetzt als andere Arbeitnehmer. Dadurch entstehen längere Fehlzeiten, früherer Rentenbeginn und häufigere Berufsunfähigkeit. Besonders gefährdet sind die Beschäftigten des Baugewerbes durch Erkrankungen des Rückens. Insgesamt werden in Deutschland 25 % aller Arbeitsunfähigkeitstage durch Erkrankungen des Rückens verursacht, davon alleine im Baugewerbe 29 %. Im Baugewerbe ist die Betriebliche Gesundheitsförderung wichtiger als in anderen Wirtschaftszweigen. Die AOK bietet gezielt Programme dafür an.

Marginalinhalt

Service für Neueinstellungen
Mitglied werden!

BGM mit der AOK Bayern