AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt

Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen

Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Highlights

  • Bedeutung für Arbeitgeber

    Seit 1. Januar 2016 sind die neuen Ge­mein­sa­men Grundsätze für den Aufbau der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten in Kraft, die erstmals ein­heit­lich für alle maschinellen Verfahren gel­ten. Was die Neuerungen für Ar­beit­ge­ber bedeuten. Mehr zum Thema

  • Gesellschafterrecht

    Mitarbeitende Minderheitsgesellschafter einer GmbH sind sozialversicherungs­pflichtig. Durch einen Stimm­bindungs­vertrag kann die Versicherungs­pflicht ausgeschlossen werden. Mehr zum Thema

  • Kran­ken­ver­si­che­rungs­bei­trä­ge

    Für Arbeitnehmer, die nach einer bezahlten Freistellung nicht aus dem Erwerbsleben ausscheiden, gilt seit 1. Ok­to­ber in der Krankenversicherung der allgemeine Bei­trags­satz. Mehr zum Thema

  • Krankengeldwahlrecht

    Sie kommt häufiger vor, als man denkt, und sie ist nicht einfach zu erkennen. Die Re­de ist von einer so­ge­nann­ten unständigen Be­schäf­ti­gung. Im SV-Recht gelten besondere Regelungen. Mehr zum Thema

  • Neues Recht

    Für Rechtsanwälte, die nicht in einer Kanzlei tätig, sondern bei einem Unternehmen angestellt sind, wird die Rechtsstellung legal definiert. Mehr zum Thema

  • Neue Leistungen ab 2017

    Die Bundesregierung hat das Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz II auf den Weg gebracht. Die Leis­tun­gen sol­len mit einem neuen Pfle­ge­be­dürf­tig­keits­be­griff modernisiert werden. Gleichzeitig steigen die Bei­trä­ge ab 1. Januar 2017. Mehr zum Thema

  • Wirkung einer Be­freiung

    Eine Befreiung von der Krankenversicherungspflicht wirkt grundsätzlich auch auf andere zur Versicherungspflicht füh­ren­de Tatbestände. Mehr zum Thema

  • SV-rechtlichen Auswirkungen

    Das Thema Streik ist aktueller denn je. Während die Forderung nach mehr Lohn meist das beherrschende Thema eines Streiks ist, sind dagegen seine sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen weit weniger bekannt. Mehr zum Thema

  • Pflegezusatz­ver­sicherungen

    Ein Pflegefall in der Familie führt nicht selten dazu, dass Angehörige ihre Arbeit ganz oder teilweise aufgeben. Ein zusätzlicher Versicherungsschutz kann Spielraum schaffen. Mehr zum Thema

  • Geldwerter Vorteil

    Wer seinen Mitarbeitern Monats- oder Jahres-Fahrkarten von Verkehrsunternehmen, sogenannte Jobtickets, über­lässt, kann Lohnsteuer- und So­zi­al­ver­si­che­rungs­bei­trä­ge sparen. Mehr zum Thema

  • Nationales Recht maßgebend

    Die Einführung von SEPA als einheitlichem Zah­lungs­ver­kehrs­raum innerhalb der Europäischen Union hat keine Auswirkung auf die Bestimmung der Fälligkeitstage für Beiträge. Hier bleibt nationales Recht maßgebend. Mehr zum Thema

Marginalinhalt

Mitglied werden

Mitglied werden

Ihre AOK vor Ort

pa praxis aktuell

pa praxis aktuell

Das Firmenkunden-Magazin der AOK.

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.