AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Erfolgreich ausbilden

Feedback- und Beurteilungsgespräche

Dem Azubi ein klares Feedback zu geben ist für Ausbilder nicht immer leicht. Die Rückmeldungen sind das A und O für die persönliche Weiterentwicklung des Berufsanfängers, weil sie den jungen Menschen die Folgen und Konsequenzen ihres Handelns verständlich machen. Ebenso wichtig sind das Beurteilungsgespräch und das Ausfüllen des firmeneigenen Beurteilungsbogens. Ein Feedback empfiehlt sich zeitnah im Anschluss an die Leistung oder das Verhalten, auf das sich die Rückmeldung bezieht.

In den quartalsgeführten Gesprächen erfährt der Azubi, welche Fortschritte er aus der Sicht des Ausbilders gemacht hat. Machen Sie dabei deutlich, auf welchen Ausbildungsabschnitt sich das Gespräch bezieht. Klären Sie Verständnisfragen.

Stand: 1.1.2018

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.