AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Meldungen

Maschinelles Meldeverfahren

Das Meldeverfahren ist fast komplett papierlos. Es wird größtenteils maschinell abgewickelt, in Form von Datensätzen, die elektronisch übermittelt werden.

Sollten Sie ein Entgeltabrechnungsprogramm einsetzen, muss es sich um ein Programm handeln, das von der Informationstechnischen Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH (ITSG) im Auftrag des GKV-Spitzenverbandes systemuntersucht und zugelassen ist.

Welches Entgeltabrechnungsprogramm die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt, können Sie sich im Internet unter www.gkv-ag.de – Programme im Verfahren der Systemuntersuchung ansehen. Wenn Sie alternativ eine Ausfüllhilfe einsetzen, dann muss diese ebenfalls von der ITSG geprüft sein.

Die gesetzlichen Krankenkassen stellen die kostenlose Ausfüllhilfe sv.net zur Verfügung. Näheres dazu, insbesondere zu den zwei Programmtypen „standard“ und „comfort“ inkl. der Download-Möglichkeiten finden Sie unter www.gkv-datenaustausch.de – sv.net.

Weitere Informationen zu den Themen:

Stand: 1.1.2018

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.