AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Meldungen

Meldefristen

Wann müssen Meldungen erfolgen?
MeldeartMeldefrist
Sofortmeldungspä­tes­tens bei Auf­nah­me des Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses
Anmeldungmit der ers­ten Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung, spä­tes­tens in­ner­halb von sechs Wo­chen nach Be­schäf­ti­gungs­be­ginn
Abmeldungmit der nächs­ten fol­gen­den Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung, spä­tes­tens in­ner­halb von sechs Wo­chen nach dem En­de der Be­schäf­ti­gung
Jahresmeldungmit der nächs­ten fol­gen­den Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung, spä­tes­tens bis zum 15. Fe­bru­ar des Fol­ge­jah­res
UV-Jahresmeldungbis zum 16. Februar des Fol­ge­jah­res
Un­ter­bre­chungs­mel­dungin­ner­halb von zwei Wo­chen nach Ab­lauf des ers­ten vol­len Ka­len­der­mo­nats der Un­ter­bre­chung
Mel­dung von ein­ma­lig ge­zahl­tem Ar­beits­ent­gelt
(Son­der­mel­dung)
mit der ers­ten fol­gen­den Lohn- und Ge­halts­ab­re­chnung, spä­tes­tens in­ner­halb von sechs Wo­chen nach der Zah­lung
Mel­dung von Ar­beits­ent­gelt bei fle­xi­blen Ar­beits­zeit­re­ge­lun­genmit der ers­ten fol­gen­den Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung
GKV-Meldungmit der ers­ten Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung, spä­tes­tens in­ner­halb von sechs Wo­chen nach Auf­for­de­rung
Än­de­rungs­mel­dungmit der ers­ten fol­gen­den Lohn- und Ge­halts­ab­rech­nung, spä­tes­tens in­ner­halb von sechs Wo­chen nach der Än­de­rung oder des Ein­tritts des mel­de­pflich­ti­gen Tat­be­stands
Sto­rnie­rungs­mel­dungun­ver­züg­lich

Weitere Informationen zu den Themen:

finden Sie in unserer Wissensdatenbank PRO online.

 

PRO online – Die Datenbank für Personalrecht

Stand: 1.1.2018

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.