AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Beschäftigung von Flüchtlingen

  • Einführung

    Viele Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge streben auf unseren Arbeitsmarkt. Je nach Aufenthaltsstatus können Arbeitgeber einem geeigneten Bewerber eine Anstellung anbieten. Mehr zum Thema

  • Praktikum

    Asylbewerbern ist es bei einem Praktikum möglich, die Arbeit auszuprobieren, und der Betrieb kann die Fähigkeiten des Kandidaten in Augenschein nehmen. Hier sind nur wenige Regeln zu beachten. Mehr zum Thema

  • Ausbildung

    Eine anerkannte Ausbildung zu absolvieren, ist für Asylbewerber ein wertvoller Einstieg in das Berufsleben und Chance, sich zu qualifizieren. Einige Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein. Mehr zum Thema

  • Festanstellung

    Der Zustrom an Flüchtlingen kann in manchem Unternehmen den Fachkräftemangel reduzieren. Ist ein Akademiker, Handwerker oder Spezialist bereits anerkannt, besteht freier Zugang zum Arbeitsmarkt. Mehr zum Thema

  • Bundesfreiwilligendienst

    Auch ohne Arbeitserlaubnis können Flüchtlinge in sozialen Einrichtungen den Bundesfreiwilligendienst absolvieren. Dazu wird ein Vermerk im Aufenthaltstitel ergänzt. Und es gelten einige Bedingungen. Mehr zum Thema

  • Weitere Informationen

    Ihre AOK sowie einige Institutionen und Organisationen bieten Ihnen hilfreiches Informationsmaterial rund um das Thema "Beschäftigung von Flüchtlingen". Das wichtigste haben wir für Sie zusammengetragen. Mehr zum Thema

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

Noch Fragen?

Gruppe Geschäftsleute

Manche Situation ist so speziell, dass nur eine individuelle Beratung vom Fachmann hilft.
Das Expertenforum beantwortet Ihre Fragen zu Themen der Sozialversicherung.