AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Auf kulturelle Vielfalt setzen

© XiXinXing / Thinkstock
Vielseitigkeit - Personen unterschiedlicher Herkunft

Bis Ende Januar anmelden: Kulturelle Vielfalt gewinnt in der Arbeitswelt an Relevanz. Die Chancen multikultureller Belegschaften thematisiert das 11. iga.Kolloquium, das am 13. und 14. März in Dresden statt­findet. 

In der Arbeitswelt begegnen sich die verschiedenste Menschen, wodurch sich die Belegschaft in Geschlecht, Alter, sowie der kulturellen Vielfalt unterscheiden. Gerade vor dem Hintergrund der Entwicklungen der letzten Monate ist das Thema aktueller denn je und auch ein Handlungsfeld der Betrieblichen Gesundheitsförderung. Wie gelingt ein gutes Miteinander von Menschen ver­schiede­ner kultureller Präg­ungen im Unter­nehmen? Wie kann Diversität der Beschäftigten als  Chance begriffen und als Ressource genutzt werden? Im Rahmen eines gezielten Diversity Managements werden individuelle Fähigkeiten und Potenziale der Mitarbeiter unter Berück­sichtigung ihrer kulturellen Hinter­gründe effektiv gefördert. Aber auch der Abbau von Vorurteilen, die Berück­sichtigung besonderer Bedarfe durch verschiedene Religionen und vor allem eine gute Team­entwicklung zur Förderung der Zusammen­arbeit helfen, Unterschiede und Vielfalt nicht als Problem, sondern als Chance zu begreifen.

Unter dem Motto „Gesund und sicher länger arbeiten – Facettenreich und farbenfroh“  steht das Thema „Kulturelle Diversität“ im Mittelpunkt des 11. iga.Kolloquiums, das am 13. und 14. März 2017 in Dresden stattfindet. In mehreren Workshops werden die vielfältigen Aspekte des Themas beleuchtet und die hieraus gewonnen Erkenntnisse anschließend gemeinsam diskutiert. 

Jetzt anmelden
Für das iga.Kolloquium sind noch Plätze frei. Die Anmeldefrist endet im Januar! Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier.

Stand: 1/2017

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Ihr Ansprechpartner für Betriebliches Gesundheits­management bei Ihrer AOK hilft Ihnen gerne weiter.