AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt

Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen

Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Entsendungen und Saisonkräfte

© Thomas Barwick / Getty Images
Entsendungen und Saisonkräfte

Für die Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) gelten einheitliche Regelungen zur Koordinierung der sozialen Systeme. Auch die EWR-Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz wenden diese Regelungen an. Alle wichtigen Punkte, die Arbeitgeber für eine Entsendung ihrer Mitarbeiter ins Ausland wissen müssen, werden anschaulich erläutert.

Jedes Jahr werden in Deutschland mehr als 300.000 Menschen für begrenzte Zeit beschäftigt, um saisonal auftretende Arbeitsspitzen aufzufangen. Vor allem in der Land- und Forstwirtschaft, aber auch im Hotel- und Gaststättengewerbe kommen Saisonarbeitskräfte zum Einsatz. Ob Erntehelfer oder Kellnerin – Arbeitgeber sind gefragt, wenn es um die sozialversicherungsrechtliche Absicherung ihrer Mitarbeiter geht.

Weitere Informationen zu den Themen:

finden Sie in unserer Wissensdatenbank PRO online.

 
PRO online – Die Datenbank für Personalrecht

Stand: 1.1.2016

Marginalinhalt

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 2650800 (kostenfrei)

Aus dem Ausland erreichbar
Tel.: +49 331 2772-1111
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters)

Newsletter

Kostenfrei und schnell informiert mit dem Newsletter gesundes unternehmen

PRO online

PRO online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.

Expertenforum

Gruppe Geschäftsleute

Stellen Sie AOK-Experten Fragen zu Themen der Sozialversicherung.