AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Meldungen

© Hero Images / Getty Images
Meldungen

Für eine reibungslose Abwicklung der Sozialversicherung sind Meldungen unverzichtbar. Erst durch sie bekommen die Versicherungsträger Kenntnis von den relevanten Daten ihrer Versicherten. Auf Grundlage dieser Meldungen führt die Krankenkasse ihr Versichertenverzeichnis und übermittelt die Daten dem Rentenversicherungsträger sowie der Bundesagentur für Arbeit, die die Meldungen für ihre arbeitsmarktsteuernden Aufgaben analysiert.

Seit dem 1.1.2016 sind die Unfallversicherungsdaten vom übrigen Meldeverfahren zur Sozialversicherung entkoppelt. Neu ist die UV-Jahresmeldung mit dem Meldegrund „92“. Abgabetermin ist der 16.2. des Folgejahres – auch schon für Meldungen des Kalenderjahres 2015.

Arbeitgeber übermitteln Meldungen und Beitragsnachweise elektronisch mit systemgeprüften Programmen oder entsprechenden Ausfüllhilfen an die Krankenkassen. Und da zahlreiche Arbeitgeber mit einer Ausfüllhilfe am Bildschirm arbeiten, werden einige Beispiele zusätzlich als Eingabemaske dargestellt.

Weitere Informationen zu den Themen:

Stand: 21.4.2016

Marginalinhalt

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 2650800 (kostenfrei)

Aus dem Ausland erreichbar
Tel.: +49 331 2772-1111
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters)

Newsletter

Mann arbeitet am Laptop PC

Kostenfrei und schnell informiert mit dem Newsletter gesundes unternehmen

PRO online

PRO online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.

Expertenforum

Gruppe Geschäftsleute

Stellen Sie AOK-Experten Fragen zu Themen der Sozialversicherung.