AOK
Baden-WürttembergBayernBremen-BremerhavenHssenNiedersachsenMecklenburg-VorpommernBerlinBrandenburgSchleswig-HolsteinWestfalen-LippeThüringenSachsenRheinland-PfalzSaarlandHamburgRheinlandSachsen-Anhalt

Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen

Schrift anpassen:A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Früherkennungs­untersuchungen

Warum Vorsorge so wichtig ist

Der Anspruch auf eine Reihe von kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen ist im deutschen Sozialgesetzbuch festgeschrieben. Diese gelten vor allem der Früherkennung häufiger Krankheiten, bei denen eine möglichst zeitige Diagnose entscheidend für den Behandlungserfolg ist. Besonders bei einigen der häufigsten Krebserkrankungen lassen sich die Heilungs- und damit Überlebenschancen drastisch erhöhen, je früher sie erkannt werden.

Dennoch sind solche Vorsorgeuntersuchungen in Deutschland eher unbeliebt: Nach Erkenntnissen des Bundesgesundheitsministeriums nehmen beispielsweise nur etwa 21 % der Männer und weniger als die Hälfte der anspruchsberechtigten Frauen Krebsvorsorgeuntersuchungen wahr; auch den allgemeinen Gesundheitscheck ab 35 nimmt nur ein geringer Teil der Versicherten in Anspruch.

Ausschlaggebend für die insgesamt geringe Akzeptanz der Vorsorgeuntersuchungen dürfte einerseits die persönliche Einstellung vieler Versicherter sein, dass es wenig Sinn mache, gesund und beschwerdefrei zum Arzt zu gehen. Aber auch die Unsicherheit und Unkenntnis hinsichtlich der wesentlichen Komponenten und des ärztlichen Vorgehens bei solchen Vorsorgeuntersuchungen dürfte viele davon abhalten, sie in Anspruch zu nehmen. Informationen über Zweck und Inhalt der verschiedenen Früherkennungsuntersuchungen sind deshalb wichtig, um vielen die Scheu vor dem Arztbesuch zu nehmen. Welche Vorsorgeuntersuchungen gibt es also für wen? Und was genau macht dabei jeweils der Arzt?

Stand: 14.11.2011

Marginalinhalt

MEHR!

Kein Zusatzbeitrag

Mitglied werden

Mitglied werden

Newsletter

Kostenfrei und schnell informiert mit dem Newsletter pa praxis aktuell DIREKT

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 2650800 (kostenfrei)

Aus dem Ausland erreichbar
Tel.: +49 331 2772-1111
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters)

Besuchen Sie uns auch hier

Besuchen Sie uns auf facebook
Besuchen Sie uns auf twitter
Besuchen Sie uns auf google+
Besuchen Sie uns auf you tube

BGF Online