AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Antrag bei Entsendung eines Arbeitnehmers ins Ausland

Entsendung eines Arbeitnehmers ins Ausland

Wenn Arbeitgeber Arbeitnehmer befristet ins Ausland entsenden, können sich Änderungen in der Sozialversicherung ergeben. Denn nur unter bestimmten Voraussetzungen gilt deutsches Recht. Ist dies der Fall, wird eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt. Dies ist beispielsweise für die EU-/​EWR-Mitgliedsstaaten und die Schweiz der A1.

Auf www.dvka.de -> Informationen für Arbeitgeber und Erwerbstätige finden Sie weitergehende Informationen. Dort gibt es beispielsweise eine Übersicht darüber, mit welchen Staaten Deutschland ein bilaterales Abkommen geschlossen hat.

Um die Voraussetzungen prüfen zu können, ob eine Entsendebescheinigung ausgestellt werden kann, werden einige Angaben benötigt. Den für Sie passenden Antrag hierfür können Sie unter der Rubrik „Arbeitgeber & Erwerbstätige“ auf der Internetseite der dvka auswählen.

Wel­cher An­trag muss aus­ge­füllt wer­den?

Für die Ent­sen­dung

  • in ei­nen Mit­glied­staat der EU/​des EWR
  • in die Schweiz
  • in ein Land, mit dem Deutsch­land ein Ab­kom­men über die so­zi­a­le Si­cher­heit ab­ge­schlos­sen hat:

Aus­tra­li­en, Bel­gi­en, Bos­ni­en-Her­ze­go­wi­na, Bra­si­li­en, Bul­ga­ri­en, Chi­le, Chi­na, Dä­ne­mark, Est­land, Finn­land, Frank­reich, Grie­chen­land, In­di­en, Ir­land, Is­land, Is­ra­el, Ita­li­en, Ja­pan, Ka­na­da, Ko­rea, Ko­so­vo, Kroa­ti­en, Lett­land, Liech­ten­stein, Li­tau­en, Lu­xem­burg, Mal­ta, Ma­rok­ko, Ma­ze­do­ni­en, Mon­te­ne­gro, Nie­der­lan­de, Nor­we­gen, Ös­ter­reich, Po­len, Por­tu­gal, Que­bec, Ru­mä­ni­en, Schwe­den, Schweiz, Ser­bi­en, Slo­wa­kei, Slo­we­ni­en, Spa­ni­en, Tsche­chi­en, Tu­ne­si­en, Tür­kei, Un­garn, Uru­gu­ay, USA, Ver­ei­nig­tes Kö­nig­reich, Zy­pern

Zum An­trag

Das von Ih­nen ge­such­te Land ist nicht in der Auf­zäh­lung in der lin­ken Spal­te? Nut­zen Sie bit­te den un­ten­ste­hen­den An­trag, wenn Sie

  • in Län­der au­ßer­halb der EU/​des EWR
  • nicht in die Schweiz
  • in Län­der oh­ne ein Ab­kom­men über die so­zi­a­le Si­cher­heit mit Deutsch­land

ent­sen­den.

Zum An­trag

Marginalinhalt

MEHR!

Mehr Service und Leistungen für Sie
Mitglied werden!

Welcome to AOK

Newsletter

Mann arbeitet am Laptop PC

Kostenfrei und schnell informiert mit dem Newsletter gesundes unternehmen

Besuchen Sie uns auch hier

Besuchen Sie uns auf facebook
Besuchen Sie uns auf twitter
Besuche Sie uns auf YouTube
Besuchen Sie uns auf Instagram

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 2650800 (kostenfrei)

Aus dem Ausland erreichbar
Tel.: +49 331 2772-1111
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters)

Daten und Fakten

Brille auf Dokument

Alle wichtigen Zahlen im Überblick erhalten Sie hier.