AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Expertenforum

textpic_02
© Squaredpixels / iStockphoto

Das Expertenforum bietet Ihnen die Möglichkeit AOK-Experten Fragen zu Themen der Sozial­versicherung zu stellen: Die Expertenantwort erfolgt schnellstmöglich – spätestens nach 24 Stunden. Ihre Antworten zu Fragen an Wochenenden und Feiertagen erhalten Sie am nächsten Werktag. Darüber hinaus bietet Ihnen das Expertenforum ebenso die Möglichkeit in den Dialog mit anderen Usern zu treten.

Beiträge insgesamt: 2
Beiträge 1 bis 2
Themenbereiche: Versicherungspflicht/-freiheit

Autor des Beitrags:

Christiane Zywietz

erstellt am:

02.01.2018

Thema:

KV-Pflicht

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir betreuen eine GmbH. Die Gesellschafter haben bisher beide je 50% der Anteile gehalten. Jetzt haben beide Gesellschafter Anteile verkauft, sodass beide nur noch jeweils 22,5% der Anteile halten.

Somit würde unseres Erachten wieder SV-Pflicht entstehen.

Ein Gesellschafter übet jedoch noch eine selbständige Tätigkeit aus. Die Verteilung der Arbeitszeit sieht so aus das zwischen 10 und 20% der Arbeitszeit auf die Tätigkeit in der GmbH entfällt und der Rest auf die selbständige Tätigkeit. Wir haben bei der Betrachtung der Arbeitszeit eine 40-Stunden-Woche zugrunde gelegt. Wie sieht es hier mit der SV-Pflicht aus?

 

Mit freundlichen Grüßen

Chr.Zywietz

Autor des Beitrags:

Ihr Expertenteam

erstellt am:

02.01.2018

Thema:

Re: KV-Pflicht

Hallo Frau Zywietz,

 

wir bitten um Verständnis, dass wir ohne Kenntnis des Gesellschafter- bzw. Änderungsvertrages und den entsprechenden Anstellungsverträgen, keine Stellungnahme zu Ihrem Sachverhalt abgeben können. Wir empfehlen daher, einen Antrag auf Feststellung des sozialversicherungsrechtlichen Status, ob ggf. ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis vorliegt, bei der Deutsche Rentenversicherung Bund, Clearingstelle für sozialversicherungsrechtliche Statusfragen, 10704 Berlin, zu stellen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Expertenteam

 

 

Möchten Sie einen Beitrag zum oben genannten Thema schreiben oder eine neue Frage stellen? Dann melden Sie sich bitte im exklusiven Bereich an.

Druckversion zur Übersicht

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.

AOK-Firmenservice

Mann und Frau im Gespräch

Die AOK hilft Ihnen im Arbeitsalltag mit Expertenwissen, Praxishilfen und mehr.