AOK Logo
AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt

Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen

Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Umlagepflichtrechner

© lisegagne / iStockphoto
Gruppe Geschäftsleute

Mit der Entgeltfortzahlungsversicherung U1 bietet die AOK eine maßgeschneiderte Sicherungsmöglichkeit für Arbeitgeber, die regelmäßig nicht mehr als 30 Mitarbeiter im Sinne des Aufwendungsausgleichsgesetzes (AAG) beschäftigen, und im Fall einer Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall wirtschaftlich stark belastet würden. Bei der Ermittlung der Arbeitnehmerzahl zählen einige Personengruppen – wie beispielsweise Auszubildende, Praktikanten oder schwerbehinderte Menschen – nicht mit. Neu ist bei der Entgeltfortzahlungsversicherung seit 1. Januar 2011, dass Anträge auf Erstattung der Aufwendungen für Arbeitgeber auf elektronischem Weg gestellt werden müssen. Dies war bereits 2010 optional möglich.


Hinweis
:
Bei der Ermittlung, ob ein Arbeitgeber an der Umlagekasse U 1 teilnimmt, ist das vorangegangene Kalenderjahr maßgeblich. Ein Ergebnis ist für den Umlagepflichtrechner nur möglich, wenn der Betrieb auch das gesamte Kalenderjahr bestanden hat.

Ob Ihr Unternehmen am Erstattungsverfahren teilnimmt, können Sie mit diesem Umlagepflichtrechner ermitteln.
Füllen Sie dazu bitte alle vorgegebenen Felder aus.

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

gesundes unternehmen

Titel gesundes unternehmen 1/2016

Das Firmenkunden-Magazin der AOK.

sv.net

Logo sv.net

Meldungen und Beitrags­nachweise einfach erstellen.