AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Highlights

  • „MitArbeit“

    Um die sozial­­versicher­ungs­pflichtige Be­schäf­ti­gung arbeits­markt­ferner Personen zu steigern und Lang­zeit­arbeits­losen eine neue Perspektive zu eröffnen, werden zum 1. Ja­nu­ar 2019 zwei neue Förder­­pro­­gram­me ein­ge­führt. Mehr zum Thema

  • Erweiterungen geplant

    Elektronische Verfahren werden erfolgreich zwischen Arbeitgebern und Sozialversicherungsträgern eingesetzt. Die Vorteile sollen nun auch für weitere Meldedialoge genutzt werden. Mehr zum Thema

  • Flexibel hinzuverdienen

    Seit dem 1. Juli 2017 besteht die Möglichkeit, neben dem Altersrentenbezug eine rentenversicherungspflichtige und damit rentensteigernde Erwerbstätigkeit auszuüben. Mehr zum Thema

  • Betriebliche Al­ters­vorsor­ge

    Aufwendungen für die betriebliche Al­ters­vorsor­ge zählen zu den er­stattungs­fä­hi­gen Aufwendungen in der U1 und U2. Aber was, wenn die be­trieb­li­che Altersvorsorge als Einmalzahlung geleistet wird? Mehr zum Thema

  • Einheitliches Rundschreiben

    Wenn ein Elternteil wegen seines kranken Kindes der Arbeit fernbleibt, erhält es Kinderkrankengeld. Dazu gibt es nun ein einheitliches Rundschreiben. Mehr zum Thema

  • Jahresarbeitsentgelt

    Der GKV-Spitzenverband hat seine „Grundsätzlichen Hin­weise zur Ver­si­che­rungs­frei­heit von Arbeit­nehmern bei Über­schrei­ten der Jahres­arbeits­entgeltgrenze“ hin­sichtlich variabler Arbeitsent­gelt­bestand­teile mit einem Be­sprechungs­er­geb­nis nachgebessert. Mehr zum Thema

  • Umsetzung in der Praxis

    Die Beschäftigung von Werkstudenten ist für viele Arbeitgeber aufgrund der geringen Lohn­ne­ben­kos­ten und der flexiblen Ein­satz­mög­lich­kei­ten interessant. Eine Voraus­set­zung hierfür ist, dass das Studium noch nicht beendet ist. Mehr zum Thema

  • Geplante Reform

    Die aus dem Jahr 1996 stammende Entsen­de­richt­linie soll europaweit angepasst werden. Änderungen sind allerdings nur für bestimmte Branchen und frühestens in vier Jahren zu erwarten. Mehr zum Thema

  • Datenaustausch Entgeltersatzleistungen

    Angepasst wurde der Austausch bei Vorer­krankungen, fort­gezahltem Arbeits­entgelt während der Arbeitsun­fähigkeit und geänderter Berechnungs­grundlagen des Mutterschafts­geldes. Mehr zum Thema

Marginalinhalt

Mitglied werden

gesundes unternehmen

Titelmotiv gesundes unternehmen 2/2018

Das Firmenkunden-Magazin der AOK.