AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Selbsttest: Haben Sie Unternehmergeist?

Selbsttest
© Minerva Studio / Thinkstock

Eine gute Geschäftsidee, fachliches Können und eine gut ge­plan­te Finanzierung sind entscheidende Voraussetzungen für den Erfolg eines Unternehmens. Doch neben den „harten“ Fak­to­ren spielen auch persönliche Eigenschaften des Un­ter­neh­mers eine wichtige Rolle. Denn nicht jeder hat Un­ter­neh­mer­geist.

Eine Frage der Persönlichkeit

Wissenschaftler sind sich sicher: Es gibt eine Reihe persönlicher Merkmale, die für die Selbstständigkeit wichtig, wenn nicht gar unverzichtbar sind. Und es lässt sich messen, ob und in welchem Ausmaß man darüber verfügt.

Ein bewährtes, unter anderem auch von der Bundesagentur für Arbeit eingesetztes Testverfahren liefert wichtige Hinweise, ob jemand das Zeug zur Selbstständigkeit hat – der von Prof. Günter F. Müller (Universität Koblenz-Landau) entwickelte „Fragebogen zur Diagnose unternehmerischer Potenziale (F-DUP)“. Der Test misst folgende Persönlichkeitsmerkmale:

  • Leistungsmotivstärke (Bereitschaft, sich bevorzugt Aufgaben zu stellen, die eine Herausforderung darstellen)
  • Internale Kontrollüberzeugung (Neigung, selbst die Initiative zu ergreifen und Ergebnisse eher dem eigenen Handeln als äußeren Umständen zuzuschreiben)
  • Emotionale Stabilität
  • Problemorientierung
  • Ungewissheitstoleranz (Fähigkeit, auch mit offenen und unstrukturierten Situationen konstruktiv und erfolgreich umzugehen)
  • Risikoneigung
  • Durchsetzungsbereitschaft

So testen Sie sich

Die nachfolgende Kurzversion des F-DUP besteht aus 35 Aussagen, die Sie je nach Ihrer persönlichen Einstellung ergänzen. Bitte markieren Sie jeweils nur die Alternative, die Ihrem persönlichen Stil zu denken und zu handeln am ehesten entspricht. Machen Sie sich dabei davon frei, welche Denk- und Handlungsweisen vielleicht als ideal anzusehen wären.

Bitte bedenken Sie auch: Der F-DUPK ist weder ein Wissens- noch ein Leistungstest – es gibt also keine „richtigen“ oder „falschen“ Antworten.

Marginalinhalt

Kontakt BGF

Video-Interview

Die Chance etwas zu verändern , Interview mit Hr. Knupfer

Betriebliche Gesundheitsförderung
Die Chance etwas zu verändern

Mitglied werden