AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Highlights

  • Umsetzung in der Praxis

    Die Beschäftigung von Werkstudenten ist für viele Arbeitgeber aufgrund der geringen Lohn­ne­ben­kos­ten und der flexiblen Ein­satz­mög­lich­kei­ten interessant. Eine Voraus­set­zung hierfür ist, dass das Studium noch nicht beendet ist. Mehr zum Thema

  • Datenaustausch Entgeltersatzleistungen

    Angepasst wurde der Austausch bei Vorer­krankungen, fort­gezahltem Arbeits­entgelt während der Arbeitsun­fähigkeit und geänderter Berechnungs­grundlagen des Mutterschafts­geldes. Mehr zum Thema

  • Abgrenzung klarer, aber nicht leichter

    Gewährte Aufwandsentschädigung ist grundsätzlich nicht Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung.  Mehr zum Thema

  • Entgelttransparenzgesetz

    Das am 5. Juli 2017 im Bundesgesetzblatt veröffentlichte Entgelttransparenzgesetz soll die Lohngerechtigkeit zwischen Män­nern und Frauen fördern. Was Arbeitgeber jetzt wis­sen müssen. Mehr zum Thema

  • Selbstbestimmt in den Ruhestand

    Die demografische Entwicklung und der Fach­kräfte­mangel erfordern flexible Lösungen für die Beschäftigung von älteren Arbeitn­ehmern. Das Flexi­renten­gesetz verändert die Rahmen­bedingungen wesentlich. Mehr zum Thema

  • Auf den Weg gebracht

    Mit dem „Gesetz zur Stärkung der betrieb­lichen Alters­ve­rsorgung und zur Än­derung anderer Gesetze“ wird die betrieb­liche Alters­versorgung (bAV) ab 2018 attraktiver und einfacher. Mehr zum Thema

  • Flexibel hinzuverdienen

    Seit dem 1. Juli 2017 besteht die Möglichkeit, neben dem Altersrentenbezug eine rentenversicherungspflichtige und damit rentensteigernde Erwerbstätigkeit auszuüben. Mehr zum Thema

  • Rückmeldungen im AAG-Verfahren

    Für das Erstattungs­ver­fahren nach dem Aufwendungs­aus­gleichs­gesetz (AAG) bei Krankheit und Mutterschaft sind maschinelle Rück­meldungen und Bestands­prüfungen vorgesehen. Mehr zum Thema

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.