AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Bewegung

© PR AOK
Bewegung - Sportsachen am Arbeitsplatz

Was kann ein Unternehmen der Volkskrankheit Nummer eins, Rückenproblemen, entgegensetzen? Die Gesundheitskasse weiß, wie rückengerechtes Arbeiten geht.


Das beste Mittel gegen Rückenschmerzen ist Bewegung. Sie mindert das Risiko zahlreicher Krankheiten und kann sogar bestehende Erkrankungen positiv beeinflussen.

Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mehr für ihre Gesundheit zu sensibilisieren, bietet sich eine Aktion der AOK Baden-Württemberg im Betrieb an, zum Beispiel ein Gesundheitstag. Verschiedene Gesundheitschecks geben Auskunft über das individuelle Befinden und mögliche Anknüpfungspunkte für mehr Bewegung im Alltag.  

Eine weitere Maßnahme kann ein Hebe-Trage-Training sein: Gerade in der Produktion oder im Lager wird viel gestanden, gehoben und getragen. Der Kampf gegen die Schwerkraft überfordert auf Dauer nicht nur die Muskulatur, sondern auch die Gelenke, die Wirbelsäule und das Herz-Kreislauf-System. Wir zeigen Ihren Beschäftigten, wie sie rückenfreundlich heben und tragen und den Belastungen eines Steharbeitsplatzes entgegenwirken können.

Um Problemen auf den Grund gehen zu können, kann zum Beispiel eine Analyse der Arbeitsplätze im Rahmen einer Begehung durch Ergonomie-Spezialisten vorgeschaltet werden. Denn oft reichen schon wenige Maßnahmen, um rückenschonender zu arbeiten. Eine wichtige Rolle spielen ein ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz sowie das bewusste Verhalten am Arbeitsplatz.

AOK-Aktionen

Jeder Mitarbeiter kann auch selbst etwas für seinen Rücken und gegen die Bewegungsarmut tun. Dafür bieten sich die AOK-Aktionen an.

© AOK
Rücken aktiv im Job

Rückenaktiv im Job

Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Zu wenig oder einseitige körperliche Aktivität am Arbeitsplatz, ohne Ausgleich in der Freizeit, spielen dabei eine entscheidende Rolle. Genau hier setzt das AOK-Onlineprogramm „Rückenaktiv im Job“ an. Zum Programm

© AOK
Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit

Ausreichend Bewegung fördert die Gesundheit und bietet Ausgleich zu einseitiger Arbeitsbelastung. Die AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ bietet von Mai bis August die passende Motivation. Teilnehmer, die in dieser Zeit an 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren, können tolle Preise gewinnen.
Zur Aktion

BW RUNNING
Gruppe laufender Personen

AOK-Firmenläufe

Wenn Kollegen mit Kollegen laufen, geht es nicht um Gewinner und Bestzeiten – der Teamgeist ist das, was zählt. Die Firmenläufe der AOK Baden-Württemberg bieten hierzu den passenden Anlass.
Zu den Firmenläufen

Exklusiv für AOK-Versicherte

Die AOK Baden-Württemberg hat exklusiv für ihre Versicherten weitere besondere Angebote: Das AOK-RückenKonzept ist ein Trainingsprogramm an dafür entwickelten Geräten. Der Trainingsplan wird für jeden Teilnehmer individuell erstellt. Und in den AOK-Gesundheitsangeboten findet jeder für sich den passenden Fitnesskurs.

Sprechen Sie uns an

Ihre Ansprechpartner, die Koordinatoren für Betriebliches Gesundheitsmanagement, finden Sie in den AOK-Bezirksdirektionen vor Ort. Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK