AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Systemgeprüfte Entgeltabrechnungsprogramme

Meldungen und Beitragsnachweise werden vielfach mittels Lohn- und Gehaltsabrechnungsprogrammen erstellt und auch maschinell übermittelt. Daran hat sich seit 2006 – abgesehen von der Datenfernübertragung – nichts geändert. Voraussetzung für die Teilnahme an der maschinellen Übermittlung nach den Vorgaben des Verwaltungsvereinfachungsgesetzes ist allerdings, dass die Abrechnungsprogramme vor dem erstmaligen Einsatz eine Systemprüfung bestanden haben. Diese Prüfung wird durch die Informationstechnische Servicestelle der Gesetzlichen Krankenversicherung GmbH (ITSG) durchgeführt. Durch die Systemprüfung ist gewährleistet, dass zum Beispiel die gesetzlichen Vorschriften und die Grundsätze der Beitragsberechnung beachtet werden. Die ITSG vergibt allen Entgeltabrechnungsprogrammen nach erfolgreicher Prüfung ein Zertifikat und eine Identifikationsnummer. Mit dieser Identifikationsnummer werden alle Datenlieferungen an die Datenannahmestellen der Krankenkassen versehen. Damit wird für Arbeitgeber und Krankenkassen sichergestellt, dass der Datenaustausch mit hoher Qualität erfolgt. Eine Liste der systemgeprüften Programme ist unter www.gkv-ag.de abrufbar.

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK