AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

i-gb Gesundheitsnetz AKTIV

© Shutterstock / nd3000
i-gb Gesundheitsnetz AKTIV

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist ein wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Doch wie kann ein Unternehmen die Mitarbeiter beeinflussen, in der Freizeit etwas für die Gesundheit zu tun? Welche Angebote sind attraktiv? Wie bringt man die unterschiedlichen Bedürfnisse, Vorlieben und Interessen unter einen Hut? Und welche Angebote können beispielsweise auch Schichtarbeiter nutzen?

Die Fragen machen deutlich: Das Angebot sollte möglichst vielfältig und individuell nutzbar sein.

i-gb Gesundheitsnetz AKTIV

Die Initiative - Gesunder Betrieb, kurz i-gb, hat ein Netzwerk aufgebaut, an dem sich viele Akteure beteiligen. Physiotherapeuten, Schwimmbäder, Fitnessstudios und viele andere Anbieter von Präventionsleistungen sind Teil des Gesundheitsnetzes. Interessierte Arbeitgeber erhalten für ihre Mitarbeiter personalisierte Mitgliedsausweise im Scheckkartenformat, die sogenannte i-gb Card. Hiermit können dann je nach Wunsch der Firma drei- oder fünfmal pro Monat Angebote kostenlos oder zu einem verminderten Preis in Anspruch genommen werden. Das Unternehmen zahlt einen vereinbarten Betrag pro Mitarbeiter an i-gb. Das Netzwerk ist auf Franken begrenzt.

Interesse?

Ihr Unternehmen befindet sich in Franken und Sie interessieren sich für das Angebot i-gb Gesundheitsnetz AKTIV? Sprechen Sie Ihren AOK-Firmenkundenberater an.

Initiative - Gesunder Betrieb (i-gb)

Logo i-bg

i-gb ist Partner der AOK Bayern. Ursprünglich als gemeinnütziger Verein im Jahr 2011 gegründet, bietet die Initiative - Gesunder Betrieb GmbH seit 2013 Unternehmen ein Netzwerk für die betriebliche Gesundheitsförderung an. Dieses besteht aus vielfältigen und qualitativ hochwertigen Gesundheitspartnern und kann von den Mitarbeitern der teilnehmenden Unternehmen genutzt werden. Zugang zu dem stetig wachsenden Netzwerk erhalten die Mitarbeiter mit der i-gb Card. Aufgrund der Ausrichtung des Partnernetzwerks an den Bedürfnissen der Mitarbeiter stellt das i-gb Gesundheitsnetz ein attraktives Angebot zur individuellen Gesundheitsförderung dar. Dadurch sollen eine hohe Nutzung des Angebots und letztlich eine nachhaltige Verbesserung der Gesundheit von Arbeitnehmern erreicht werden. www.i-gb.de

Marginalinhalt

Service für Neueinstellungen
Mitglied werden!

BGM mit der AOK Bayern