AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Zeitmanagement ganz SMART

Gerade im persönlichen Bereich und in längerfristiger Perspektive kommt es beim Zeitmanagement nicht nur darauf an, Aufgaben nach Prioritäten zu unterteilen und entsprechend abzuarbeiten oder das tägliche Pensum mithilfe von To-Do-Listen genau zu planen. Wichtig ist vielmehr auch, konkrete Ziele zu definieren (am besten schriftlich formulieren), die man erreichen und an deren Verwirklichung man arbeiten möchte.

Hierbei kann man sich der sogenannten SMART-Methode bedienen:

S = Spezifisch: Jedes Ziel sollte so eindeutig und präzise wie möglich formuliert werden. Denn dann lässt sich umso leichter erkennen, welche einzelnen Aufgaben und Teilschritte erforderlich sind, um es zu erreichen.

M = Messbar: Ziele sollten grundsätzlich immer messbar sein, weil das die Motivation und Zielstrebigkeit erhöht. Und wie anders könnte man überprüfen, ob es tatsächlich erreicht wurde?

A = Aktionsorientiert: Ziele sollten stets positiv formuliert werden – also das festlegen, was man tun will, anstatt vorzugeben, was man nicht oder nicht mehr tun möchte. Auch das erhöht die Motivation und Zielstrebigkeit, an ihrer Verwirklichung zu arbeiten.

R = Realistisch: Ziele können zwar durchaus hochgesteckt sein, müssen dabei aber erreichbar bleiben. Denn Ziele, die sich letztlich als überfordernd herausstellen, wirken demotivierend und führen zu Stress und Frustration.

T = Terminierbar: Jedes Ziel braucht einen Zeitplan, also einen konkreten und realistischen Termin, bis wann es nach Möglichkeit erreicht werden sollte, Denn nur dann arbeitet man auch wirklich konsequent darauf hin. Gleiches gilt für einzelne Etappenziele, um Fortschritte überprüfen und ggf. die Zeitplanung nachjustieren zu können.

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Angebote

Keine Zeit für Gesund­heits­­kurse? Arbeitnehmer haben nun auch die Möglichkeit, diese während des Urlaubs zu besuchen.

BGM mit der AOK Bayern