AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Lärm

Neben dem Raumklima und der Beleuchtung am Arbeitsplatz beeinflussen Geräusche das Wohlbefinden des Beschäftigten in hohem Maße. Sie können viele Ursachen haben: etwa Maschinen, Werkzeuge, Verkehr oder andere Menschen. Zwar gibt es individuell unterschiedliche Toleranzschwellen – ein anhaltend hoher Lärmpegel jedoch schädigt die Gesundheit und kann zu Unfällen und Berufskrankheiten führen. An Lärm kann man sich nicht gewöhnen; Lärm­schwer­hörig­keit steht in Deutschland an erster Stelle der Berufskrankheiten. Und sie ist nicht heilbar. Daher sind Unternehmen gut beraten, Experten bei der Lösung von Lärmproblemen hinzuzuziehen. Diese Fachleute planen Maßnahmen und Empfehlungen und setzen diese um: Von der Messung der Geräuschabstrahlung bis zu technischen Einrichtungen zur Lärmminderung, von der Feststellung der Lärmquellen und Lärmursachen bis hin zu deren Verhinderung. Lärm gehört zu den wichtigsten gesundheitsgefährdenden Faktoren an Arbeitsplätzen. Deshalb achten die Berufsgenossenschaften sehr darauf, dass die Unternehmen Vorgaben und Vorschriften einhalten und anwenden.

Veröffentlichungen

Im Artikel „Ruhepausen statt ständig volle Dröhnung“ beschreibt Thomas Ebel, Arzt im AOK-Bundesverband, den Umgang mit Lärm im Privatleben und am Arbeitsplatz.

AOK-Service Gesunde Unternehmen

Zu einem gesunden Arbeitsplatz gehören auch gesundes Raumklima, richtige Beleuchtung und möglichst geringe Belastungen durch Lärm. Unsere Experten unterstützen Sie gern bei der gesundheitsgerechten Gestaltung. In Zusammenarbeit mit den Berufsgenossenschaften erreichen wir für Sie optimale Ergebnisse. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Weiterer Inhalt

Marginalinhalt

Kontakt

Service-Telefon Bremen:
0421 17610
Service-Telefon Bremerhaven:
0471 160
(24 Stunden, 365 Tage im Jahr)

AOK-Firmenservice

© AOK
Mann und Frau im Gespräch

Die AOK unterstützt Sie im Arbeitsalltag: mit Experten­wissen, Praxis­hilfen, Beratungs­ange­boten und vielem mehr - ganz nach Bedarf.

Mitglied werden

Mitglied werden

gesundes unternehmen

gesundes unternehmen - Schmerz, lass nach!

Das Firmenkunden-Magazin der AOK.