AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Tit. 3.1.4 RdSchr. 07o
Gemeinsame Verlautbarung zur Umsetzung des GKV-WSG im Hilfsmittelbereich

Tit. 3 - § 33 Abs. 1 SGB V - Anspruchsgrundlage → Tit. 3.1 - Finanzierungszuständigkeit in der vollstationären Pflege

Titel: Gemeinsame Verlautbarung zur Umsetzung des GKV-WSG im Hilfsmittelbereich

Normgeber: Bund

Redaktionelle Abkürzung: RdSchr. 07o

Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]

Normtyp: Rundschreiben

Tit. 3.1.4 RdSchr. 07o - Neufassung und Anwendung des Abgrenzungskatalogs zur Finanzierungszuständigkeit

Die Spitzenverbände der Krankenkassen haben den mit Vertretern des BMG und der Länder abgestimmten Abgrenzungskatalog zur Finanzierungszuständigkeit für die verschiedenen Hilfsmittelarten bei stationärer Pflege bereits mit Wirkung zum 14. 3. 2003 überarbeitet und entwickeln diesen infolge der Gesetzesänderung und weiteren Rechtsprechung fort (Anlage 1). Der Abgrenzungskatalog vom 14. 3. 2003 wird dadurch abgelöst.