AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Zusammenarbeit und Klima im Betrieb

Von einem guten Betriebsklima und kollegialer Zusammenarbeit profitiert das ganze Unternehmen. Mit diesem Selbsttest finden Sie heraus, wo Ihr Betrieb derzeit steht und welche Probleme behoben werden müssen. Hierbei helfen Ihnen 19 Fragen zur aktuellen Situation im Betrieb.

Mit die­sem Selbst­test kön­nen Sie prü­fen, ob in Ih­rem Un­ter­neh­men die Zu­sam­men­ar­beit funk­ti­o­niert und das Be­triebs­kli­ma stimmt.
Der Selbst­test be­steht aus 19 Fra­gen. Bit­te beant­wor­ten Sie al­le Fra­gen.

1. 
Ken­nen Sie die Ziel­vor­stel­lun­gen im Un­ter­neh­men?
  •  
  •  
 
2. 
Ist Ihr Ver­ant­wor­tungs­be­reich klar fest­ge­legt?
  •  
  •  
 
3. 
Wer­den Sie bei der Ver­ein­ba­rung Ih­rer Ver­ant­wor­tungs­be­rei­che und der an Sie ge­stell­ten Zie­le be­tei­ligt?
  •  
  •  
 
4. 
Wer­den Sie zur Ar­beits- und Zeit­pla­nung be­fragt und kön­nen Sie Ih­re Mei­nung äu­ßern?
  •  
  •  
 
5. 
Kön­nen Sie of­fen über Be­las­tun­gen und Pro­ble­me bei Ih­rer Ar­beit spre­chen, auch mit Lei­ten­den oder der Ge­schäfts­füh­rung?
  •  
  •  
 
6. 
Gibt es in Ih­rem Un­ter­neh­men kla­re Re­ge­lun­gen, wie mit Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­gen um­ge­gan­gen wird?
  •  
  •  
 
7. 
Wer­den Ih­re An­re­gun­gen und Hin­wei­se ernst ge­nom­men?
  •  
  •  
 
8. 
Be­kom­men Sie al­le In­for­ma­ti­o­nen, die Sie für ei­ne op­ti­ma­le Ar­beit be­nö­ti­gen?
  •  
  •  
 
9. 
Füh­len Sie sich fair und ge­recht be­han­delt?
  •  
  •  
 
10. 
Ha­ben Sie sich ge­stern von den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen ver­ab­schie­det?
  •  
  •  
 
11. 
Sa­gen Sie den Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen, was Ih­nen an der Zu­sam­men­ar­beit ge­fällt?
  •  
  •  
 
12. 
Spre­chen Sie mit un­ter­schied­li­chen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen und ver­mei­den Sie es, im­mer nur mit den­sel­ben zu re­den?
  •  
  •  
 
13. 
Su­chen Sie Kon­takt zu Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen an­de­rer Ab­tei­lun­gen/​Ar­beits­grup­pen (zum Bei­spiel in der Mit­tags­pau­se)?
  •  
  •  
 
14. 
Sa­gen Sie bit­te und dan­ke und hal­ten die Leis­tung­en der Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen nicht für selbst­ver­ständ­lich?
  •  
  •  
 
15. 
Ge­ben Sie In­for­ma­ti­o­nen auch an eher Un­be­kann­te (zum Bei­spiel neue) Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen wei­ter?
  •  
  •  
 
16. 
Hel­fen Sie mit, Ih­ren Ar­beits­platz zum Bei­spiel durch re­gel­mä­ßig­es Auf­räu­men, Pflan­zen, Bil­der so zu ge­stal­ten, dass Sie selbst und an­de­re sich wohl füh­len?
  •  
  •  
 
17. 
Wird in Ih­rem Un­ter­neh­men dar­auf ge­ach­tet, dass kei­ne an­de­ren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen ge­hän­selt oder ge­schnit­ten wer­den (und das ist bei uns auch nicht der Fall)?
  •  
  •  
 
18. 
Ach­ten Sie auf die ei­ge­ne Si­cher­heit und Ge­sund­heit und die Ih­rer Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen?
  •  
  •  
 
19. 
Re­den Sie of­fen mit­ein­an­der, spre­chen Pro­ble­me di­rekt an und blei­ben da­bei auch in Aus­ein­an­der­set­zun­gen sach­lich und fair?
  •  
  •  
 

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Ihr Ansprechpartner für Betriebliches Gesundheits­management bei Ihrer AOK hilft Ihnen gerne weiter.