AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Tit. 4 RdSchr. 11d
Gemeinsames Rundschreiben zum papierlosen Datenaustausch zwischen den Krankenkassen und den Kassenzahnärztlichen Vereinigungen aus vertragsrechtlicher Sicht

Tit. 4 - Formulare und Vordrucke

Titel: Gemeinsames Rundschreiben zum papierlosen Datenaustausch zwischen den Krankenkassen und den Kassenzahnärztlichen Vereinigungen aus vertragsrechtlicher Sicht

Normgeber: Bund

Redaktionelle Abkürzung: RdSchr. 11d

Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]

Normtyp: Rundschreiben

Tit. 4 RdSchr. 11d - Formulare und Vordrucke

(1) Die aktuellen Formulare und Vordrucke sind als Anlage (Teil A) beigefügt. Mögliche Änderungen sind im Folgenden und zu den jeweiligen Leistungsbereichen erläutert.

(2) Mit der Anpassung der Anlage 2 zum BMV-Z/EKVZ wurden nur die Bezeichnungen aus dem EKVZ übernommen. Nicht gesondert aufgeführt sind die Bezeichnungen nach dem BMV-Z.

(3) In der praktischen Anwendung sollen sich hierdurch keine Änderungen ergeben, sodass auch die Vordrucke mit Bezeichnungen nach dem BMV-Z gleichberechtigt Verwendung finden. Spätestens mit der abgeschlossenen Harmonisierung der Bundesmantelverträge wird es einheitliche Bezeichnungen der Formulare geben.

(4) Formulare für die Erbringung, Planung, Begutachtung, Genehmigung vertragszahnärztlicher Leistungen nach der neuen Anlage 2, ergänzt um die Bezeichnungen nach dem BMV-Z:

  • Leistungsnachweis gemäß § 16 Abs. 3a SGB V bei Ruhen der Ansprüche (Anlage 11 zum BMV-Z/Muster 2 zum EKVZ)

  • Behandlungsplan für Kiefergelenkserkrankungen und Kieferbruch (Anlage 7a zum BMV-Z/Muster 3a zum EKVZ)

  • Vereinbarung nach § 87 Abs. 1a SGB V über die Versorgung mit Zahnersatz und Vereinbarung zum Heil- und Kostenplan (Ausfüllhinweise) (Anlage 3 zum BMV-Z/Anlage 4 zum EKVZ)

  • Kfo-Behandlungsplan

    (Anlage 8 zum BMV-Z/Anlage 8a zum EKVZ)

  • Mitteilung an den Patienten nach § 29 Abs. 1 SGB V, Kopie für die KK (Anlage 8 zum BMV-Z/Anlage 8b zum EKVZ)

  • Mitteilung über einen unplanmäßigen Verlauf der Kfo - Behandlung (Anlage 8c zum EKVZ)

  • PA Plan Blatt 1 (Anlage 10a zum BMV-Z/EKVZ) und Blatt 2 (Anlage 10b zum BMV-Z/EKVZ)

  • Anhang 1 zur Vereinbarung über das Gutachterformular für implantologische Leistungen, (Rückseite) -Begutachtungsformular-

  • Auftrag zur Begutachtung (Blatt 1, 2, 3,) (Anlage 13a zum BMV-Z/Anlage 6a* zum EKVZ)

  • Formulare für Begutachtung (Blatt 1, 2, 3, 4, 5) (Anlage 13b zum BMV-Z/Anlage 6b zum EKVZ)

  • Formular Kfo Gutachten (Anlage 13c zum BMV-Z/Anlage 6c zum EKVZ)

(5) Abrechnungsformulare

Die Abrechnungsformulare sind nicht mehr in der aktuellen Anlage 2 zum BMV-Z/EKVZ enthalten; dennoch gelten sie für Handabrechner weiter. Die Harmonisierung der Bundesmantelverträge wurde in diesem Bereich (Wegfall der Abrechnungsvordrucke) schon vorweggenommen.

*

Steht noch unter dem Vorbehalt einer Überprüfung durch die Ersatzkassen.