AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Aktuelles

  • Wenn das regelmäßige Jahresarbeitsent­gelt (JAE) die maßgebliche JAE-Grenze übersteigt, ist ein Arbeitnehmer kran­ken­versi­che­rungs­frei. Mehr zum Thema

  • Die Pfändungsfreigrenzen werden zum 1. Juli 2019 erhöht. Mit dem AOK-Pfändungsrechner ermitteln Sie anhand der aktuellen Pfändungstabelle den pfändbaren Anteil eines Gehalts. Zum Pfändungsrechner

  • Es gibt viele gute Gründe, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Ab Mai startet wieder die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ der AOK. Jetzt mitmachen und gewinnen. Mehr zum Thema

Topthemen

  • Online-Training

    Der neue Übergangs­bereich: Alles Wichtige zur Beitrags­berech­nung und Meldungen praxisnah. Zur Anmeldung

  • Neuregelung seit 1. Juli 2019

    Am 1. Juli 2019 wurde die bisherige Gleitzone durch den sogenannten Übergangs­bereich ersetzt. Mit dem Minijob- und Übergangs­bereichs­rechner können Sie berechnen, was Arbeit­nehmer ab Juli verdienen, wenn ihr monat­liches Entgelt im neuen Über­gangs­bereich liegt. Zum Rechner

  • Ausschreibung

    Bereits zum 9.-mal wird der niedersächsische Gesundheitspreis ausgeschrieben. Mehr zum Thema

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    „Gesunde Pflege“ ist ein Angebot der AOK Niedersachsen, das speziell auf ambulante und stationäre Pflegebetriebe ausgerichtet ist. Mehr zum Thema

  • Steuerfreie Aufwandsentschädigungen

    Wer ehrenamtlich Tätigkeiten übernimmt, kann höhere steuerfreie Aufwandsentschädigungen in Anspruch nehmen. Mehr zur Aufwertung

  • Jetzt neue Version verfügbar

    Mit dem Online-Tool behalten Arbeitgeber den Überblick über die Abwesenheiten von bis zu 25 Beschäftigten. Der Plan steht auch noch für 2019 bereit. Zum Urlaubsplaner

  • Prävention

    Überhöhter Alkohol-, Drogen- oder unsachgemäßer Medikamentenkonsum beinträchtigen nicht nur die eigene Gesundheit, sondern wirken sich auch negativ auf das Unternehmen aus. Mehr zum Thema

  • Gut für Mitarbeiter und Unternehmen

    Hilfreiche Informationen und AOK-Angebote zur Betrieblichen Gesundheitsförderung.
    Mehr zum Thema

  • AOK-Arbeitgebermagazin

    Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten Erkrankungen am Arbeitsplatz. So können Arbeitgeber unterstützen, damit die Beschwerden seltener auftreten. Mehr zum Thema

Marginalinhalt

Arbeitgeberhotline

0800 0265637
rund um die Uhr

0 Cent/Verbindung aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz.

INFOS FREI HAUS

© shironosov / Thinkstock
AOK Newsletter gesundes unternehmen

mit dem Newsletter für AOK-Firmenkunden.

Servicenavigator

Symbol Steuerrad

Entdecken Sie unsere Serviceangebote

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Logo aok24