AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

AOK Präventionsangebote für Pflegebetriebe und Krankenhäuser

Veranstaltungsreihe : Pflege neu denken – Pflege neu lenken

Die Veranstaltungsreihe soll ein Forum zum Austausch und zur Vernetzung schaffen. Das C3L - Center für lebenslanges Lernen als wissenschaftliches Zentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg arbeitet mit Experten und Expertinnen unterschiedlicher Fachschwerpunkte zusammen und gilt bundesweit als Vorreiter in Fragen des lebenslangen Lernens.

Wir möchten Sie anregen, neue Denk-, Diskussions- und Lernwege zu beschreiten und eigene Visionen zu entwickeln. Bringen Sie Ihre Expertise in die anschließenden Diskussionen mit ein.

Achtsam gepflegt werden

16:30 Uhr – 18:30 Uhr

4.6.2019 , Oldenburg

Bibliothekssaal Universität Oldenburg, Uhlhornsweg 49-54, 

Inhalt:

Auch im Pflegealltag kann sich Gewalt entwickeln, nicht nur in der Pflege von Menschen mit Demenz hat dieses sensible Thema einen hohen Stellenwert. Es sind sowohl die Pflegebedürftigen als auch die Pflegenden betroffen. Wie kann Prävention von Gewalterfahrungen aussehen? Stefanie Freytag, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt PEKo, Hochschule Fulda wird über unterschiedliche Projekte berichten und erste Wege aufzeigen, wie Prävention von Gewalt umgesetzt werden kann. Auf dem Podium werden Prof. Dr. med. Tania Zieschang, Geriaterin der Universität Oldenburg und Stefanie Freytag über diese Ansätze mit Ihnen diskutieren.  

Moderation: Prof. Dr. Gisela C. Schulze, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Stefanie Freytag, Hochschule Fulda

Prof. Dr. Tania ZieschangCarl von Ossietzky Universität Oldenburg, Universitätsklinik für Geriatrie am Klinikum Oldenburg

Zufrieden in der Pflege arbeiten

16:30 Uhr – 18:30 Uhr

2.7.2019 , Oldenburg

Bibliothekssaal Universität Oldenburg, Uhlhornsweg 49-54, 

Inhalt:

Unser Einstieg beginnt mit einer Keynote von Prof. Dr. Martina Hasseler, Universität Heidelberg, zum Thema Bindung von Mitarbeitern durch Qualifizierung. Wie können wir Pflegekräfte mit hoher Fachkompetenz und Weitblick gewinnen? Wie können diese in der eigenen Pflegetätigkeit die Berufszufriedenheit wiederfinden? In der anschließenden Diskussion werden Iris Meyenburg-Altwarg, Geschäftsführung Pflege der Medizinischen Hochschule Hannover, und Dominik Honecker, Pflegedirektor des Ev. Krankenhauses Oldenburg, mit Prof. Dr. Martina Hasseler über neue Wege diskutieren, wie künftig Fachkräfte gewonnen und gehalten werden können.  

Moderation: Prof. Dr. Gisela C. Schulze, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. Martina HasselerUniversität Heidelberg

Iris Meyenburg-AltwargMedizinische Hochschulke Hannover

Dominik Honecker, Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Gesund alt werden

16:30 Uhr – 18:30 Uhr

4.9.2019, Oldenburg

Lifelong Learning Campus Ammerländer Heerstraße 136, Gebäude V03, Raum 005 in Oldenburg 

Inhalt:

Prof. Dr. Kerstin Baumgarten, Hochschule Magdeburg, wird an einem Beispiel berichten, wie Menschen ab 60 Jahren dazu befähigt wurden, aktiv etwas für ihr eigenes Wohlbefinden zu tun. Weitere Experten berichten, wie unabdingbar die Ergänzung der klassischen Medizin durch präventive und moderne ernährungsmedizinische Ansätze ist. Eine Diskussion mit Ihnen unter der Moderation von Prof. Dr. Gisela C. Schulze schließt sich an.  

Moderation: Prof. Dr. Gisela C. Schulze, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Prof. Dr. Kerstin BaumgartenHochschule Magdeburg

Kontakt

Wir beraten Sie gern persönlich.

 

AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

Unternehmensbereich BGM

Herrenstraße 9

30159 Hannover 

Pflegekoordination

Telefon: 0511 1676 - 16101 oder 05931 809 - 16102

E-Mail: pflegekoordination@nds.aok.de

Marginalinhalt

Arbeitgeberhotline

0800 0265637
rund um die Uhr

0 Cent/Verbindung aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz.

Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0

Gesundheit in der Arbeitswelt 4.0

Wie verändert sich BGM in der digitalen Arbeitswelt?

Servicenavigator

Symbol Steuerrad

Entdecken Sie unsere Serviceangebote

Mitglied werden!

Welcome to AOK