AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Beschäftigung älterer Arbeitnehmer

© Getty Images / Caiaimage / John Wildgoose
Ältere Arbeitnehmer unterhalten sich in einem Konferenzraum

Der Begriff des älteren Arbeitnehmers ist nicht konkret definiert. Ältere Arbeitnehmer sind laut OECD Mitarbeiter, die in der zweiten Hälfte des Berufslebens stehen, das Rentenalter noch nicht erreicht haben, und gesund und arbeitsfähig sind. Eine konkrete Altersangabe, ab wann ein Beschäftigter zu den älteren Arbeitnehmern zählt, gibt es nicht. Häufig werden Arbeitnehmer ab 50 (sog. "50+") bzw. 55 Jahren zu den älteren Arbeitnehmern gezählt.

Bei älteren Beschäftigten, die entweder im rentennahen Alter sind oder das Rentenalter bereits erreicht haben und eine Altersrente beziehen oder beziehen könnten, sind sozialversicherungsrechtliche Besonderheiten zu beachten. Dabei kann ein Rentenbezug bzw. ein bestimmtes Lebensalter Einfluss auf die versicherungs- und beitragsrechtliche Beurteilung einer Beschäftigung haben. Außerdem kann ein Hinzuverdienst die Rentenzahlung beeinflussen.

Neben der Möglichkeit des Ausscheidens aus dem Erwerbsleben wegen eines Rentenbezugs ist es auch auf andere Weise - meistens finanziell lukrativer - möglich, zu einem frühen Zeitpunkt seinen Ruhestand zu genießen: mit der Altersteilzeit. Wer diese Möglichkeit nutzen möchte, muss dies allerdings mit seinem Arbeitgeber vereinbaren. Das Altersteilzeitgesetz reguliert die Rahmenbedingungen für Arbeitnehmer, die das 55. Lebensjahr vollendet haben und die einen gleitenden Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand vereinbaren wollen. Rechtsanspruch auf Altersteilzeit besteht nicht.

Stand: 1.1.2019

Marginalinhalt

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 2650800 (kostenfrei)

Aus dem Ausland erreichbar
Tel.: +49 331 2772-1111
(zum Tarif des ausländischen Telefonanbieters)

Newsletter

Mann arbeitet am Laptop PC

Kostenfrei und schnell informiert mit dem Newsletter gesundes unternehmen

PRO online

PRO online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.

Expertenforum

Gruppe Geschäftsleute

Stellen Sie AOK-Experten Fragen zu Themen der Sozialversicherung.