AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Kurzarbeit und Schlechtwetter

Konjunkturelles Kurzarbeitergeld

Arbeitnehmer haben Anspruch auf konjunkturelles Kurzarbeiter­geld, wenn

  • ein erheblicher Arbeitsausfall mit Entgeltausfall vorliegt,
  • die betrieblichen Voraussetzungen erfüllt sind,
  • die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind und
  • der Arbeitgeber den Arbeitsausfall der zuständigen Agentur für Arbeit angezeigt hat.

 

Kurzarbeitergeld wird für den Arbeitsausfall für eine Dauer von längstens zwölf Monaten geleistet. Die Bezugsdauer verlängert sich allerdings grundsätzlich nicht um die Tage, für die kein Kurzarbeitergeld zu zahlen ist. Wird jedoch innerhalb der Bezugsdauer für einen zusammenhängenden Zeitraum von mindestens einem Monat kein Kurzarbeitergeld gezahlt, verlängert sich die Bezugsdauer um diesen Zeitraum.

Weitere Informationen zu den Themen:

Stand 1.1.2019

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

INFOS FREI HAUS

Anmeldung newsletter

Der Newsletter für AOK-Firmenkunden liefert Ihnen Aktuelles zu Sozialversicherung, Arbeit und Gesundheit frei Haus.