AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Pflegeversicherung

Häusliche Pflege oder Pflegegeld

Die soziale Pflegeversicherung fördert besonders die häusliche Pflege – auch durch Kranken- oder Altenpfleger ambulanter Pflegedienste. Diese schließen mit den Pflegekassen Versorgungsverträge ab. Nur Vertragspartner dürfen Leistungen für die Pflegekassen erbringen und mit ihnen abrechnen.

Angehörige sollten sich über Qualität, Bedingungen und Preise eines Pflegedienstes informieren, bevor sie einen Auftrag erteilen. Mit dem Pflege-Navigator der AOK sind alle Pflegedienste in Deutschland zu finden, mit denen die AOK einen Versorgungsvertrag abgeschlossen hat.

Pflegebedürftige, die ihre Pflege selbst sicherstellen möchten, können anstelle der häuslichen Pflegehilfe ein monatliches Pflegegeld für die Pflege in häuslicher Umgebung erhalten, dessen Höhe vom Pflegegrad abhängt. Geld- und Sachleistungen können auch kombiniert werden.

Oft erreichen pflegende Angehörige oder Nachbarn ihre Belastungsgrenzen. Daher müssen Pflegebedürftige regelmäßig einen Beratungsbesuch durch eine zugelassene Pflegeeinrichtung abrufen.

Weitere Informationen zu den Themen:

Stand 1.1.2019

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

INFOS FREI HAUS

Anmeldung newsletter

Der Newsletter für AOK-Firmenkunden liefert Ihnen Aktuelles zu Sozialversicherung, Arbeit und Gesundheit frei Haus.