AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Selbsttest für Führungskräfte

© pixdeluxe / iStockphoto
Vorgesetzter mit Mitarbeiterin

Hervorragende Führungsqualitäten sind für Spitzenposten eine zwingende Voraussetzung – möchte man meinen. Leider sieht es in vielen Unternehmen anders aus. Denn wer fachlich fit ist, weiß deshalb noch lange nicht, wie man gut mit seinen Mitarbeitern umgeht, sie motiviert und individuell fördert. Das alles sind aber wichtige Faktoren für den Unternehmenserfolg.

Wenn Sie sich trauen, machen Sie den Test: Wie steht es um Ihre Führungsqualitäten?

Er­ken­nen von ge­sund­heits­för­der­li­chem Füh­rungs­ver­hal­ten

Selbst­test für Füh­rungs­kräf­te

 Stimmt —— Stimmt nicht
12345
Ich zei­ge An­er­ken­nung, wenn ein Mit­ar­bei­ter gu­te Ar­beit leis­tet.
Ich be­mü­he mich, lang­sam ar­bei­ten­de Mit­ar­bei­ter zu mehr Leis­tung an­zu­spor­nen.
Ich wei­se den Mit­ar­bei­tern spe­zi­fi­sche Ar­beits­auf­ga­ben zu.
Hat je­mand per­sön­li­che Pro­ble­me, so hel­fe ich ihm.
Ich ste­he für mei­ne Mit­ar­bei­ter und ih­re Ta­ten ein.
Ich be­hand­le die Mit­ar­bei­ter wie gleich­be­rech­tig­te Part­ner.
Im Ge­spräch mit mei­nen Mit­ar­bei­tern schaf­fe ich ge­lös­te Stim­mung, so­dass sie sich frei und ent­spannt füh­len.
Ich bin freund­lich und gut er­reich­bar.
Ich rei­ße die Mit­ar­bei­ter mit.
Bei wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen ho­le ich erst die Zu­stim­mung mei­ner Mit­ar­bei­ter ein.
Wenn ich Feh­ler ent­de­cke, blei­be ich freund­lich.
Ich bin am Wohl­er­ge­hen mei­ner Mit­ar­bei­ter in­ter­es­siert.
Ich pas­se die Ar­beits­ge­bie­te den Fä­hig­kei­ten und Leis­tungs­mög­lich­kei­ten mei­ner Mit­ar­bei­ter an.
Ich re­ge die Mit­ar­bei­ter zur Selbst­stän­dig­keit an.
Ich ha­be Ver­trau­en in mei­ne Mit­ar­bei­ter.
Ich ver­mitt­le den Ein­druck von Kom­pe­tenz.
Ich bin ein gu­tes Vor­bild.
Man ist stolz dar­auf, mit mir zu­sam­men­zu­ar­bei­ten.
Ich hö­re gut zu.
Ich ver­su­che, Pro­ble­me auch aus neu­en Blick­win­keln zu be­trach­ten.
Ich ge­be Rat­schlä­ge, wenn sie ge­braucht wer­den.
Ich ach­te auf Feh­ler, wenn da­durch ein be­stimm­ter Stan­dard ge­fähr­det ist.
Ich be­spre­che mit den Mit­ar­bei­tern, wie sie ih­re Zie­le er­rei­chen kön­nen.

Marginalinhalt

Kostenfreie Hotline

AOK-Service-Telefon
0800 226 5354 (kostenfrei)

Krankengeld – Hotline
0800 226 5721 (kostenfrei)

BGM mit der AOK

Unternehmen in Balance

Mann am Schreibtisch lehnt sich entspannt zurück

Wie Sie und Ihre Mit­ar­bei­ter ein gesundes Gleich­ge­wicht zwischen Arbeit und Privatleben finden.

AOK-Firmenservice

© AOK
Mann und Frau im Gespräch

Die AOK hilft Ihnen im Arbeitsalltag mit Expertenwissen, Praxishilfen und mehr.

Mitglied werden

Mitglied werden

Newsletter

Mit dem Newsletter gesundes unternehmen erhalten Sie jeden Monat aktuelle und praxisnahe Informationen.