AOK Logo
AOK
Wählen Sie Ihre AOK
Baden-Württemberg Bayern Bremen-Bremerhaven Hssen Niedersachsen Mecklenburg-Vorpommern Berlin Brandenburg Schleswig-Holstein Westfalen-Lippe Thüringen Sachsen Rheinland-Pfalz Saarland HamburgRheinland Sachsen-Anhalt
Willkommen bei Ihrer AOK für Unternehmen
Schrift anpassen: A-AA+

Pfadnavigation

Hauptinhalt

Expertenforum

textpic_02
© Squaredpixels / iStockphoto

Das Expertenforum bietet Ihnen die Möglichkeit AOK-Experten Fragen zu Themen der Sozial­versicherung zu stellen: Die Expertenantwort erfolgt schnellstmöglich – spätestens nach 24 Stunden. Ihre Antworten zu Fragen an Wochenenden und Feiertagen erhalten Sie am nächsten Werktag. Darüber hinaus bietet Ihnen das Expertenforum ebenso die Möglichkeit in den Dialog mit anderen Usern zu treten.

Beiträge insgesamt: 5
Beiträge 1 bis 5
Themenbereiche: Arbeitsentgelt
  • 1

Autor des Beitrags:

S Wilhelm

erstellt am:

11.02.2019

Thema:

Zuschuss Arbeitgeber zur Direktversicherung

Hallo liebes Expertenteam,

 

muss der Arbeitgeber einem Mitarbeiter, der über der Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung (West) liegt, einen Zuschuss zur Altersvorsorge (Direktversicherung) zahlen? Kommt eventuell auf die Höhe des Beitrages an, den der Mitarbeiter umwandeln will?

 

Vielen Dank für Ihre Rückantwort

Mit freundlichen Grüßen

SWilhelm

Autor des Beitrags:

erstellt am:

11.02.2019

Thema:

Re: Zuschuss Arbeitgeber zur Direktversicherung

Meine Frage ziehlt auf die Ersparnis der SV Beiträge des Arbeitgebers ab, da es wahrscheinlich keine geben wird

Autor des Beitrags:

Ihr Expertenteam

erstellt am:

11.02.2019

Thema:

Re: Zuschuss Arbeitgeber zur Direktversicherung

Guten Tag,

 

grundsätzlich handelt es sich hier um eine Frage des Arbeitsrechts. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Rahmen dieses Forums keine Antwort geben können. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie z. B. von Arbeitgeberverbänden oder Fachanwälten für Arbeitsrecht.

 

Ganz allgemein möchten wir hierzu ergänzen, dass nach unserem Kenntnisstand die Zahlung der 15% für die entsprechenden Verträge ab 01.01.2019 bzw. ab 01.01.2022 vorgeschrieben ist. Es kann in Einzelfällen durchaus sein, dass die Ersparnis des Arbeitgebers an SV-Beiträgen nicht ausreicht, um die 15% abzudecken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Expertenteam

 

Autor des Beitrags:

erstellt am:

12.02.2019

Thema:

Re: Zuschuss Arbeitgeber zur Direktversicherung

Ich habe noch eine Frage, kann der Mitarbeiter auch eine Direktversicherung abschließen, die nur 1x im Jahr bedient wird um 15% AG Zuschuss zu erhalten oder ist das nur monatlich möglich?

 

Vielen Dank

Autor des Beitrags:

Ihr Expertenteam

erstellt am:

13.02.2019

Thema:

Re: Zuschuss Arbeitgeber zur Direktversicherung

Guten Tag,

 

bei der Frage zum Arbeitgeberzuschuss handelt es sich um eine Frage des Arbeitsrechts. Im Rahmen dieses Forums können wir hierzu nur allgemein antworten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie z. B. von Arbeitgeberverbänden oder Fachanwälten für Arbeitsrecht.

 

Bei Neuverträgen, die der nachgelagerten Besteuerung unterliegen, ergibt sich bei der steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Betrachtung kein Unterschied mehr, ob die Beiträge in die Direktversicherung jährlich oder monatlich geleistet werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Expertenteam

 

 

Möchten Sie einen Beitrag zum oben genannten Thema schreiben oder eine neue Frage stellen? Dann melden Sie sich bitte im exklusiven Bereich an.

Druckversion zur Übersicht

Marginalinhalt

Mitglied werden!

Welcome to AOK

Ihre AOK vor Ort

PRO online

Datenbank Pro online

Die Personalrechts-Datenbank für das Sozial-, Arbeits- und Steuerrecht.